header

MBE

B-CON als MBE - herstellerneutrale Management- und Bedieneinrichtung

 

Gemäß der aktuellen VDI Richtlinie 3814 ist MBE die Abkürzung für Management- und Bedieneinrichtung für die Gebäudeautomation. Eine MBE ist eine Software die zum einen Betriebsdaten speichert und Funktionen für das Anlagen und Gebäudemanagement zur Verfügung stellt. Zum anderen ermöglicht sie über Bedien- und Anzeigefunktionen die zentrale Betriebsführung der Gebäudeautomationssysteme.

Folgt man den Empfehlungen der AMEV (Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen), sollte eine MBE herstellerneutral sein, also mit den verschiedensten Gebäudeautomationssystemen und Herstellern kommunizieren können. Wichtig und übliche Protokolle hierfür sind BACnet, ModBus und KNX.

Im Idealfall bietet eine MBE auch Managementfunktionen, welche die Effizienz des Energiemanagements steigern. Dafür werden über Energiemonitoring-Funktionen einer MBE alle relevanten Verbrauchsdaten im Gebäude gespeichert. Über MBE-Funktionen zum Energiecontrolling werden Abweichungen unmittelbar erkannt und gemeldet, so dass über einen kurzfristigen Eingriff unnötige Energie- und Ressourcenverbräuche vermieden werden.

Heute erfolgt die Bereitstellung der MBE-Funktionen üblicherweise über einen Webserver, so dass über einen Webbrowser auf die Management- und Bedienfunktionen zurückgegriffen werden kann.

Aus diesen Gründen ist B-CON eine ideale MBE als Management- und Bedieneinrichtung, insbesondere auch in größeren und über mehrere Liegenschaften verteilten Gebäudeautomationsprojekten.

B-CON Managementfunktionen

Beispielfunktionen die Ihnen B-CON als herstellerneutrale MBE -Management und Bedieneinrichtung bietet:

Ereignis- und Alarmmanagement

  • Zentrale Verwaltung und Verarbeitung von Betriebs- und Störmeldungen für alle Gewerke
  • Mobile Bearbeitung über Alarm- und Event-Manager
  • Alarmierung über E-Mail, SMS oder Pager
  • Hinterlegung von Handlungsanweisungen
  • Direktnavigation aus der Alarmübersicht in die Anlagenbilder
  • Umfassende Dokumentation zur Bearbeitung von Störungen sowie von Systemeingriffen

Störmeldungen GLT

Zeitplanmanagement

BACnet Scheduler GLT

  • Gewerke- und Systemübergreifende Zeitschaltprogramme
  • Beliebig viele Schaltzeiten je Tag und Wochenprogramm
  • Kalenderfunktion für Ausnahmeprogramme (z. B. Feiertage oder Ferien)
  • Intuitive Eingabeoberflächen wie z. B. dem Stundenplanmodul zur einfachen Abbildung der Pläne zur Raum- oder Anlagennutzung

Trendmanagement

  • Zyklische, ereignis- oder schwellwertorientierte Datenaufzeichnung für beliebig viele Daten-Schreiber in einem System
  • Interne oder externe Datenhaltung zur Speicherung und Sicherung historischer Daten
  • Auswertung von bis zu 8 Schreibern gleichzeitig zur Analyse von Abhängigkeiten sowie zur Erstellung von Reports
  • Einfache Reporterstellung als Grafik als Grafik oder Tabelle Exportfunktion als HTML bzw. CSV-Datei, automatisierte Verteilung von Reports per E-Mail

Trendlogging BACnet GLT

Sie wollen mehr über die Vorteile erfahren, die Ihnen B-CON als herstellerneutrale MBE – Management und Bedieneinrichtung bietet. Dann zögern Sie nicht, uns anzufragen und weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch anzufordern.

B-CON Bedienfunktionen

  • Schnellvisualisierung von Datenpunkten in Baumstruktur zur Anzeige und Bedienung
  • Umfangreiche Symbol-Bibliotheken zur Visualisierung von z. B. Beleuchtung, Beschattung, Einzelraumregelung, Lüftungsanlagen, Heizungsanlagen, Klima- und Kälteanlagen, Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen, Schließanlagen, Schwimmbadtechnik, Videoüberwachung u.v.m.
  • Direktvisualisierung von Ein- und Ausgabeelementen in HTML5
  • Schlüsselfertige Webbedienelemente für alle wichtigen BACnet-Objekte
  • Grafischer Logik-Editor zum Verdrahten in Schaltschrank-Logik
  • Frei gestaltbarer Dialogaufbau ohne Beschränkung der Seitenanzahl
  • Unterstützung aller Bildschirmauflösung zur flexiblen Einrichtung von Touch-Panels, Notebook, Desktop oder mobilen Anwendungen

Bedienkonzepte

  • Bedienung per Webbrowser
  • Bedienung der Raumautomation per Tablet oder Smartphone
  • Bedienung direkt am Server
  • Abgesetzte Bedienplätze per Clientinstallation
  • Bedienung der Raumautomation aus der Windows-Symbolleiste der Arbeitsplatz-PC's per Tray-Tool

Sie wollen mehr über die Vorteile erfahren, die Ihnen B-CON als herstellerneutrale MBE – Management und Bedieneinrichtung bietet. Dann zögern Sie nicht, uns anzufragen und weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch anzufordern.

Powered by ModuleStudio 1.3.2